Informationen zur Schmerztherapie
und die Vorteile der integrierten Patientenversorgung

Die Schmerztherapie findet vor allem Anwendung bei Bandscheibenvorfällen, schmerzhaften Verschleißerkrankungen der Wirbelsäule (z.B. Verschleiß der Facettengelenke) oder bei Einengungen des Rückenmarkkanals.

Bei dieser Therapieform arbeiten alle Bereiche im alphaMED eng zusammen: Orthopädie, Neurochirurgie, Anästhesie und das REHAaktiv Gesundheitszentrum.

Unter anderem bieten wir Ihnen im alphaMED im Zuge der Schmerztherapie auch die sogenannte Radiofrequenzläsion an, die Einbringung einer Hitzesonde an das schmerzhafte kleine Wirbelgelenk, die den Nerv ausschaltet.

Nutzen Sie die Vorteile der integrierten Patientenversorgung!

Einige gesetzliche Krankenkassen bieten hochqualitative Schmerzbehandlungs-Programme für ihre Patienten an.

Das alphaMED Bamberg ist zugelassenes Schmerzzentrum für solche Programme!

Wir beraten Sie gerne über die individuellen Therapieoptionen und die Erstattungsmöglichkeiten Ihrer Krankenkasse.

Rufen Sie uns an: Telefon 0951 / 97444-0

nach oben ▲